Lidkorrektur – kleiner Eingriff mit großer Wirkung, 14.02.2017

Ein kurzer ambulanter Eingriff verhilft zu strahlend wachen Augen.

Im Besonderen die Oberlidkorrektur gehört zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen im Gesicht. Die unschöne Optik erschlaffter Oberlidhaut und der damit einhergehende müde Blick lassen sich mit einem relativ kurzen ambulanten Eingriff gut korrigieren.

Da die Haut der Oberlider besonders dünn ist, macht sich eine Gewebserschlaffung hier besonders bemerkbar. In manchen Fällen kann diese so stark sein, dass sogar das Gesichtsfeld eingeschränkt ist (bei augenärztlicher Bestätigung ist ein teilweiser Kostenersatz durch die Kasse möglich).

Bei der Operation wird nach eingehender Untersuchung die überschüssige Haut entfernt und die erschlafften Lidmuskelpartien gestrafft. Nach 5-7 Tagen können die Fäden gezogen werden. Die Augen strahlen wieder offen und wacher.

KONTAKT

Ihre Vorteile

  • Betreuung durch Arzt des Vertrauens
  • Erfahrenes, medizinisches Fachpersonal
  • Vernetzung der Kompetenzbereiche
  • Fokus auf das Wohl der Patienten
  • Private, familiäre Atmosphäre
  • Unterbringung in  "Wohlfühlzimmern"
  • Genaue Terminplanung
  • Kurze Wartezeiten

Folgen sie uns auf facebook

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » Datenschutzinformationen

Kursana Privatklinik Wörgl

Fritz-Atzl-Straße 8, 6300 Wörgl
Tirol / Austria

+43 5332 74572 10
nfgzwt
Sie erreichen unsere Verwaltung von Mo bis Fr von 08:00 bis 17:00 Uhr